Projektwerkstatt - Betrieb digitalisiert - interne Abläufe und Logistik

Was?

Interne Abläufe verbessern zur Steigerung des Wachstums und Freude der Mitarbeiter

Wann?

05.12.2018 14:00-18:00

Wo?

Experimentier- und Digitalfabrik der TU Chemnitz, Reichenhainer Straße 219, 09125 Chemnitz

Wer?

Informationstechnologien steigern die Effizienz, Flexibilität und Geschwindigkeit der Wirtschaft.

Wie kann man als produzierendes Unternehmen des Mittelstandes moderne Informationstechnologien gewinnbringend einsetzen und welcher Schritte bedarf es hierfür?

Interne Prozesse und Abläufe sind oft über die Zeit gewachsen. Die Komplexität im Zusammenspiel der verschiedenen Bereiche von Unternehmen ist jedoch gestiegen. Immer mehr Informationen und Daten müssen ausgetauscht, bewertet und in Handlungen umgesetzt werden. Dies erfordert den Einsatz moderner Technologien.

Von KMU für KMU – lassen Sie sich anhand von Best-Practice-Beispielen sowie von regionalen IT-Dienstleistern Lösungswege aufzeigen. Vor Ort stehen Ihnen außerdem Vertretern des BMWi-Programms GO-DIGITAL und der Sächsischen Aufbaubank zur Verfügung, um Sie über Fördermöglichkeiten zu informieren.

Weitere Informationen und das Programm finden Sie unter

saxlink.de/PW_Betrieb_digitalisiert.

Bitte melden Sie sich bis zum 23. November 2018 unter:

saxlink.de/Anmeldung_Betrieb_digitalisiert für die Projektwerkstatt an.

 

Die Projektwerkstatt ist für Sie kostenfrei. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 40 beschränkt. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

Wir freuen uns auf Ihre aktive Beteiligung!

Mit freundlichen Grüßen

Armin Reith

Branchenleiter Mikroelektronik/IKT | Abt.: Strategie, Branchen, Marketing
Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH
Bertolt-Brecht-Allee 22 | 01309 Dresden
Tel: +49 351 21 38 134 | Fax: +49 351 21 38 4 134
E-Mail: Armin.Reith@wfs.saxony.de

Geschäftsführer:  Peter Nothnagel | Gesellschafter: Freistaat Sachsen | Aufsichtsratsvorsitzender: Martin Dulig,
Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr |  Amtsgericht Dresden HRB 2931