Werde Sie Teil von ‚SmartEEs2‘ und registrieren Sie sich über den Marketplace.

Stellen Sie eigene Kompetenzen ein und lassen  sich von den Ideen inspirieren. Im Marketplace finden Sie alle teilnehmenden Technologie- und Businessanbieter, mit Ihren flexiblen und tragbaren Technologien.

 

Nutzen Sie den dritten von fünf Cut-off Terminen

Wir laden Sie ein, ebenfalls am europäischen Projekt SmartEEs zu partizipieren:

  • Haben Sie Kompetenzen, Dienstleistungen oder Produktionskapazitäten in der flexiblen und tragbaren Elektronik? Dann platzieren Sie diese doch auf dem Marketplace und erhalten Sie bis zu 60T€ für die Bereitstellung Ihrer Kompetenz in Zusammenarbeit mit neuen Kunden.
  • Haben Sie eine innovative Idee mit integrierter flexibler, tragbarer Elektronik? Dann beantragen Sie ein Application Experiment und erhalten Sie bis zu 100T€ finanzielle Unterstützung.

Der nächste Cut-Off ist der 15.01.2021. Detaillierte Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie hier.

Gemeinsam mit den SmartEEs-Partnern Fraunhofer FEP, CEA, AMIRES, DSPvalley und Minalogic laden wir sie herzlich zu einem SmartEEs-Workshop ein. Wir werden Ihnen zeigen, wie Sie für Ihre Produktidee im Bereich der flexiblen und tragbaren Elektronik von einer Förderung von bis zu 100k€ profitieren können.

12. Januar 2021 – 14:00 – 15:00 Uhr –> Registrierung
Vortragssprache: Englisch

Mehr Informationen zum Projekt SmartEEs2