„Flexible Elektronik in der Medizintechnik für Krankenhäuser“


„Flexible Elektronik in der Medizintechnik für Krankenhäuser“

Zeitraum:

24.11.2017

Kontakt:
Dr. Dominik Gronarz
gronarz@oes-net.de

Am 24.11.2017 fand im Auftrag der Wirtschaftsförderung Sachsen eine Projektwerkstatt am ICCAS in Leipzig statt.

Nach ersten Einblicken und Führung durch den Demo-Operationssaal hatten die Technologen von OES und biosaxony die Möglichkeit zu intensiven Diskussionen mit Medizinern, Ingenieuren und Informatikern.

Beim gegenseitigen Kennenlernen wurden unter vielen Themen folgende fokussiert:

·         Zustandsmonitoring des Patienten
·         Tracking von Personen
·         Tracking von Geräten und Sterilgut (Ort, Zustand, Prozesse)
·         Wundheilung (z.B. mit Licht)
·         Visualisierung auf zentralem HMI (human mashine interface) im OP

In kleinen Gruppen sollen nun einzelne Projekte näher skizziert und weiter bearbeitet werden.

Nähere Informationen: flexplus, dem OPEN INNOVATION PORTAL für flexible Elektronik:
https://www.flex-plus.de/Group/WFS-Projektwerkstatt2/GroupOverview

Einige Impressionen: