Freundschaftskonzert Moritzburg - Pyeongchang

Veröffentlicht am

20. Nov. 2017

Veröffentlicht von

Jetzt teilen:

Suche nach Partnern für 13. Dezember 2017 auf Schloss Albrechtsberg Dresden

Höhepunkt der aktuellen Saison der Meisterkonzerte bildet das Freundschaftskonzert am 13. Dezember 2017 mit dem PyeongChang Music Festival Korea auf Schloss Albrechtsberg Dresden: International renommierte Musiker aus Europa und Korea wie Viviane Hagner (Violine), Suyoen Kim (Violine), Jan Vogler (Violoncello), Myung-wha Chung (Violoncello), Anneleen Lenaerts (Harfe) und Yeol Eum Son (Klavier) konzertieren gemeinsam im Zeichen von Austausch und Freundschaft. Die Verbindung von Jan Vogler zu dem ehemaligen koreanischen Botschafter Samuel Koo und seiner Frau, der Cellistin Myung-wha Chung, inspirierte zu der künstlerischen Zusammenarbeit.

In wenigen Monaten werden in Pyeongchang die Olympischen Winterspiele ausgetragen – ein Ereignis, zu dem wir in Dresden einen musikalischen Beitrag leisten.

Zur Realisierung der Veranstaltung ist das Moritzburg Festival noch kurzfristig auf der Suche nach Partnern, denen kulturelles Engagement eine Herzensangelegenheit ist, denn Kultur auf diesem Niveau ist ohne Unterstützung Dritter nicht finanzierbar.

Das Meisterkonzert auf Schloss Albrechtsberg bietet Ihnen einen exquisiten Rahmen, um sich als wichtiger regionaler und überregionaler Akteur mit Beziehungen nach Südkorea zu präsentieren. Mit Ihrem kulturellen Engagement erhalten Sie die Möglichkeit, in einer der wohl auserlesensten Spielstätten Deutschlands Ihre Präsenz als bedeutendes Unternehmen beim Dresdner Publikum zu verstärken.
Im Anschluss an das Konzert lädt ein exklusiver Empfang dazu ein, mit den Künstlern des Abends sowie wichtigen Persönlichkeiten der deutsch-koreanischen Beziehungen in direkten Austausch zu treten:
• Samuel Koo, Leiter des PyeongChang Music Festival und CEO des südkoreanischen Fernsehsenders Arirang TV
• Dr. Hans-Ulrich Seidt, ehemaliger Deutscher Botschafter in Südkorea und Schirmherr der Veranstaltung
• Dirk Hilbert, Oberbürgermeister der Stadt Dresden, mit seiner Frau Su Yeon Hilbert
• Dr. Christoph Hollenders, Honorarkonsul der Republik Korea in Sachsen
• Kyung-soo Lee, Botschafter von Südkorea in Deutschland (Rückmeldung ausstehend)

Mögliche Förderungen und Gegenleistungen:
Nennung als Förderer plus Abdruck Ihres Logos – im Abendprogrammheft – auf unserer Homepage
• kostenfreie Anzeige im Abendprogrammheft
• Aufstellen von Roll-ups o.ä. Präsentationen im Foyer
• Besuch der Generalprobe für Ihre Mitarbeiter
• Ehrenkarten für die Geschäftsführung
• Steuerlich abzugsfähige Spendenbescheinigung

Künstler und Programm am 13.12.2017:
Jan Vogler, Violoncello: künstlerischer Leiter des Moritzburg Festivals und Intendant der Dresdner Musikfestspiele
Suyoen Kim, Violine
Viviane Hagner, Violine
Hwayoon Lee, Viola
Lars Anders Tomter, Viola
Myung-wha Chung, Violoncello
Eun-Sun Hong, Violoncello
Anneleen Lenaerts, Harfe
Yeol Eum Son, Klavier

* Ysang Yun (1917 – 1995) :  Duo für Violoncello und Harfe
*  Johannes Brahms (1833 – 1897) : Klaviertrio Nr. 1 H-dur op. 8
* Peter Iljitsch Tschaikowski (1840 – 1893) : Streichsextett d-Moll, op. 70 „Souvenir de Florence“

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen und Sponsorzusage:
Moritzburg Festival Maxstr. 8 | 01067 Dresden
Frau Mandy Sickert (Geschäftsführung)
m.sickert@moritzburgfestival.de
0351-810 54 95

weitere Infos zu den Meisterkonzerten im Rahmen des Moritzburg Festival finden Sie –> hier