HeliaFilm® trifft auf Stahlelemente von Hoesch Bausysteme

Veröffentlicht am

19. Sep. 2017

Veröffentlicht von

Jetzt teilen:
Pilotfassade – Siding-Elemente mit integriertem HeliaFilm® © Heliatek GmbH

Pressemitteilung Heliatek vom 19. September 2017

Dresden, Deutschland – 19. September 2017 – Mit der erfolgreichen Installation einer solaraktiven Pilotfassade zeigen Heliatek und Hoesch eine erste Anwendung gemeinsamer Produktentwicklung. Bei der Installation wurde die organische Solarfolie HeliaFilm® in die Siding-Elemente von Hoesch Bausysteme integriert.

Die Pilotfassade befindet sich auf dem Werksgelände von Hoesch Bausysteme in Kreuztal, NRW. Auf einer Fläche von ca. 35 m² wurden 40 Siding-Elemente mit integriertem, zwei Meter langem HeliaFilm® verbaut. Bei den Siding-Elementen handelt es sich um vielfältig einsetzbare Stahlfassadenelemente, die bei vorgehängten, hinterlüfteten Fassadensystemen verwendet werden.

Ziel der gemeinsamen Produktentwicklung ist die Integration organischer Solarfolien in Fassadenelemente. Dabei wird neben der Prozessentwicklung auch die Anwendung unter realen Betriebsbedingungen erprobt. Die Installation dient als Testobjekt im Rahmen des BMWi-geförderten Verbundprojektes „PVme“ (Organische Photovoltaik-Systeme integriert in Fertigbau-Elemente).

Gemeinsam mit Hoesch Bausysteme treibt Heliatek die Entwicklung innovativer und nachhaltiger Lösungen für die Bauwirtschaft voran. Die Reduktion von Emissionen und die Senkung des Energiebedarfs von Gebäuden sind die Herausforderungen, die die Baubranche zu meistern hat.

In Zukunft können hochwertige, solaraktive Fassadensysteme Energie dezentral und umweltfreundlich in der Gebäudehülle erzeugen.

Für Hoesch Bausysteme hat Nachhaltigkeit oberste Priorität. Die Entscheidung mit Heliatek zusammenzuarbeiten, um die Entwicklung solaraktiver Fassadenelemente voranzutreiben, ist die logische Konsequenz der Strategie von Hoesch. Die Zukunft des Bauens mitzugestalten und innovative Lösungen zu entwickeln, sind die Ziele, die Hoesch mit größtem Engagement verfolgt.

Im Rahmen dieses Leitgedankens veranstaltet Hoesch am 22. und 23. September anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Unternehmens eine Hausmesse. Gemeinsam mit Partnern, Kunden und Lieferanten wird in die Zukunft des Bauens geblickt. Besucher haben die Möglichkeit, Heliatek, deren Technologie sowie das in der gemeinsamen Entwicklung entstandene Siding-Element mit integriertem HeliaFilm® kennenzulernen. Als besonderer Höhepunkt kann auch die errichtete Fassade besichtigt werden.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.hausmesse-hoeschbau.com