Ausbildung zum/zur Mikrotechnologen*In

Art
Ausbildung


Veröffentlicht von

Jetzt teilen:

Beschreibung

Kennziffer: FEP-2020-32

Was Sie mitbringen:

Du solltest einen guten Realschulabschluss bzw. Hochschulreife besitzen, handwerkliches Geschick und technisches Verständnis sowie Interesse für Technik, Chemie und Physik. Idealerweise verfügst Du über ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen, mathematisches Verständnis und Fingergeschick sowie Organisationstalent.

Weiterhin solltest Du keine Angst vor dem Umgang mit Menschen, Computern und High-Tech haben sowie Spaß an neuen Herausforderungen und an der Teamarbeit.

Du solltest zuverlässig sein und eigenverantwortlich Arbeiten wollen.

Gute MS-Office Kenntnisse, insbesondere Excel und Word, sowie gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind sehr von Vorteil.

Was Sie erwarten können:

Am Fraunhofer FEP werden seit über zehn Jahren elektronische Bauelemente auf Basis der organischen Chemie hergestellt. In der industrienahen Fertigungsumgebung, einem Reinraum sowie mehreren Laboren zur Charakterisierung sowie Aufbau- und Verbindungstechnik werden dabei Forschungsergebnisse für einen zügigen Transfer in die Industrie erzielt.

Als Auszubildende*r lernst Du z.B. die wesentlichen Schritte der Herstellung organischer Bauelemente von der Substratherstellung bis hin zu den Beschichtungsprozessen kennen, bei denen die Oberflächen von Glas bzw. Folien mit dünnen funktionalen Schichten versehen werden. Zur Herstellung der Schichten werden vor allem Plasma- und Vakuum-Anlagen eingesetzt um die Schichtqualität zu gewährleisten.

Deine Aufgaben sind:

  • Erlernen der notwendigen Kenntnisse zur Durchführung von Beschichtungsverfahren
  • Durchführen nasschemischer Prozesse zur Reinigung und Oberflächenstrukturierung
  • Untersuchung der Prozessergebnisse mit unterschiedlichen Messverfahren
  • Dokumentation der Prozessergebnisse
  • Unterstützung bei der Wartung der Prozessanlagen
  • Unterstützung bei der Qualitätskontrolle der Prozesse
  • Mitarbeit in Forschungsprojekten zur Optimierung der Herstellungsprozesse von organischer Elektronik

Wir bieten:

  • abwechslungsreiche Arbeitsaufgaben
  • qualifizierte Ausbilder zur Betreuung
  • flexible Arbeitszeiten bzw. -bedingungen
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).
Die Stelle ist vorerst befristet auf die Dauer der Ausbildung.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Kontakt:

Fraunhofer Institut für Organische Elektronik,
Elektronenstrahl- und Plasmatechnik
Frau Anke Gottlöber
Winterbergstraße 28
01277 Dresden

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich Online.