Innovationsforum flexMED

FLEXIBLE ELEKTRONIK TRIFFT AUF MEDIZINTECHNIK

Hier gibt es den Rückblick zum Event für Kluge Köpfe und spannende Ideen vom 24./25. Oktober 2018 im Deutsches Hygiene-Museum Dresden.

gemeinsam mit

Rückblick

Im Rahmen des Innovationsforums flexMED wurden die Trends und Herausforderungen der flexiblen Elektronik in der Medizintechnik thematisiert. Auf der zweitägigen Veranstaltung trafen sich kleine und mittlere Unternehmen, „Hidden Champion“, auf starke Partner, um eine gemeinsame Basis zu schaffen für innovative Ideen, Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle.

Impressionen

+

Hier finden Sie Bilder zur Veranstaltung

 

Abstracts

+

In unserem Booklet können Sie noch einmal die Highlights der Vorträge nachlesen.

Laden Sie sich einfach unser Programmheft herunter.

Unsere Referenten 2018

+

 

width= width= width=
Prof. Dr. Karl Leo
IAPP, TU Dresden
Thomas Bohnen
Qualitätsplan 24 GmbH
Prof. Dr. Theodor Doll
Fraunhofer ITEM
Christine Kallmayer
Fraunhofer IZM
Impuls-Vortrag:
„Spielräume der organischen
und flexiblen Elektronik“
Thema:
Keine Angst vor Zulassung
(Basics)
Thema:
„Faktencheck:
Was fordert die Medizin?
Thema:
„Faktencheck:
Was macht die flexible und
organische Elektronik möglich?“
Prof. Dr. Thomas Stieglitz
Universität Freiburg,
Institut für Mikrosystemtechnik
Dr. Michael Scholles
Fraunhofer IPMS
André Hofmann
biosaxony e.V.
Dr. Robert Franke
Landeshauptstadt Dresden,
Amtsleiter Amt für Wirtschafts-
förderung
Thema:
Flexible Implantate –
von Ideen zu Anwendungen
Thema:
Leuchtturm-Projekte:
„Best practices national/
international“
Thema:
Medizintechnik in Sachsen –
Schwerpunkte und Trends
Thema:
Smart City, Smart Health,
Digitalisierung und Innovations-
förderung

UNSERE SPONSOREN UND PARTNER