Moderne Technologien treffen auf historische Schätze

Münzen vor und nach der Plasmabehandlung am Fraunhofer FEP; (c) Fraunhofer FEP

5th Industry Partners Day, September 27, 2017

Das Fraunhofer FEP nutzt sein umfangreiches Know-how u.a. in der Elektronenstrahltechnologie auch für innovative Lösungen zum Erhalt historischer Gegenstände. Wissenschaftler und Partner aus der Industrie stellen unter anderem auch zu diesem Thema neueste Erkenntnisse zur Reinigung von Oberflächen auf dem 5. Industry Partners Day „Clean Surfaces“, am 27. September 2017, am Fraunhofer FEP vor.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundvoraussetzung zur Bearbeitung verschiedenster Oberflächen und Substrate und zu deren Beschichtung sind reine und reinste Oberflächen. Nur so können hervorragende Ergebnisse bei der Funktionalisierung der Oberfläche erzielt werden. Das Thema Reinheit von Oberflächen spielt am Fraunhofer FEP in allen Forschungsbereichen eine große Rolle. Wir entwickeln innovative Lösungen zur Oberflächenreinigung und Sterilisation. Diese können in vielfältigen Bereichen wie z.B. dem Kulturguterhalt eingesetzt werden.

In unserer aktuellen Pressemitteilung lesen Sie, wie das Fraunhofer FEP die Elektronenstrahltechnologie nutzt, um historische Gegenstände aus Silber zu behandeln und diesen so zu neuem Glanz verhilft.

Der „Industry Partners Day“ des Fraunhofer FEP widmet sich jährlich einem Forschungsschwerpunkt. Auf der diesjährigen Veranstaltung am 27. September stehen die „Reinen Oberflächen“ im Fokus. Die Netzwerkplattform bietet nun bereits zum 5. Mal allen interessierten Partnern, Unternehmen und Institutionen Einblicke in das Thema und Anregungen zur Diskussion.

In den Sessions „Surfaces in hygienic applications“, „Clean by Plasma“, „Industrial Cleaning Solutions“ und „Cleanness and Analysis“ werden auch die Technologien und Analytikmöglichkeiten zum Kulturguterhalt in kurzen Vorträgen erläutert. Das Programm, die Inhalte und Registrierung sind auf der Veranstaltungswebseite zu finden.

Zu Sponsoring- und Ausstellungsmöglichkeiten nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen während des Industry Partners Days und stehen für Fragen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Ines Schedwill

Head of Marketing

Fraunhofer Institute for Organic Electronics, Electron Beam and Plasma Technology FEP
Maria-Reiche-Str. 2, D-01109 Dresden, Germany
Tel.: +49 (0) 351/8823-238
Fax: +49 (0) 351/8823-394
mailto:Ines.Schedwill@fep.fraunhofer.de
http://www.fep.fraunhofer.de

Veröffentlicht am

13. Jul. 2017

Veröffentlicht von